• Die optimale und individuelle
    Behandlung für jeden Patienten

Unser
Behandlungsspektrum

Die Tätigkeitsschwerpunkte unserer Praxis liegen in den Bereichen Implantologie, Zahn- Mund- und Kieferchirurgie und Parodontologie. Wir setzten im vergangenen Jahr ca. 1.000 Implantate und führten 4.500 operative ambulante und stationäre Eingriffe durch.

behandlungsspektrum

Als spezialisierte Fachzahnärzte für Oralchirurgie führen wir unsere Praxis als rein chirurgische Überweisungspraxis und arbeiten eng mit den zahnärztlich tätigen Kollegen zusammen.

Wir führen täglich ambulante Operationen in örtlicher Betäubung, i.v. Sedierung (Dämmerschlaf) oder ITN (Vollnarkose) durch (Betreuung durch unser ambulantes Anästhesieteam aus Fachärzten für Anästhesiologie und Anästhesiefachpersonal).

Hierfür haben wir zwei eigens dafür eingerichtete Eingriffsräume, mit anschließender postoperativer Überwachung im separaten Aufwachraum.

Als Konsiliarärzte übernehmen wir auch die stationäre Betreuung von Unfallverletzten (Traumatologie) und Risikopatienten.

Als Fachpraxis haben wir von der Landeszahnärztekammer Thüringen eine 2-jährige Weiterbildungsberechtigung erhalten, die uns die Aus- und Weiterbildung von Assistenten zum Fachzahnarzt für Oralchirurgie ermöglicht.

Zertifikat Desinfektion
Zertifikat Sterilisation
Leading Implant Center

Die besten Implantologen weltweit – dafür steht „Leading Implant Centers“

Führend ausgebildete Implantologen mit Auszeichnung präsentieren sich auf dieser Spitzen-Plattform. Neuestes Mitglied im Kreis der Besten ist Herr Dr. Ferenc Steidl.

Zahn-Mund-
und Kieferchirurgie

Schwerpunktmäßig werden Wurzelspitzenresektionen, Weisheitszahnoperationen, Zystenoperationen aber auch Eingriffe an den Weichgeweben, des Mundes und der perioralen Gesichtshaut durchgeführt.

Zahn-Mund-Kieferchirurgie

Die Entfernung von Tumoren des Kiefers, der Zunge, der Lippe oder Wange kann in unserer Praxis neben herkömmlichen Techniken auch mit CO2 – oder Dioden-Laser erfolgen.

Ebenso gehören begrenzte ästhetisch-chirurgische Operationen zum Behandlungsspektrum (z.B. Kieferumstellungen und Zahnfleischkorrekturen).

Für weitere Informationen klicken Sie bitte den Button:

Implantologie

Sprechen, Essen und Lachen – wer dies unbeschwert tun will, muss sich auf seine Zähne verlassen können, auch und gerade wenn es die „Dritten“ sind.

Implantologie

Zahnersatz sollte genau so gut funktionieren wie das eigene Gebiss, mindestens so gut aussehen und möglichst nicht als solcher zu erkennen sein. Eine komfortable Alternative stellen Implantate dar.

Technische Innovationen und eine rasante Entwicklung in den vergangenen Jahren eröffnen heute neue Perspektiven für den Zahnersatz. Dieser lässt sich im Kiefer fest verankern, getragen von so genannten enossalen Implantaten – künstlichen Zahnwurzeln.

Dank der festsitzenden Wurzeln lassen sich sowohl einzelne Zähne ersetzen als auch größere Zahnlücken überbrücken. Zudem bieten Implantate verschiedene Versorgungsmöglichkeiten für völlig zahnlose Ober- und Unterkiefer.

Die mit höchster Präzision gefertigten künstlichen Zahnwurzeln sind schrauben- oder zylinderförmig. Sie ähneln Dübeln und sind im Schnitt acht bis sechzehn Millimeter lang.

Implantologie

Die mit höchster Präzision gefertigten künstlichen Zahnwurzeln sind schrauben- oder zylinderförmig. Sie ähneln Dübeln und sind im Schnitt acht bis sechzehn Millimeter lang.

Da Implantate aus dem körperverträglichen Metall Titan oder Zirkonkeramik bestehen und eine speziell bearbeitete Oberfläche haben, verwachsen sie beim Einheilen fest mit dem umgebenden Knochengewebe.

Zertifikat Zertifizierung Implantologie

Implantat-Berater

Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf den Button

DGI Net

Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf den Button

Parodontologie

Die eigenen Zähne sind die besten.

Parodontologie
Parodontologie

Die eigenen Zähne sind die besten. Um diese auch bei Erkrankungen des Zahnhalteapparates langfristig erhalten zu können, bietet die moderne Parodontalchirurgie eine breite Palette von Therapiemöglichkeiten.

Dazu gehören die gesteuerte Geweberegeneration, Knochenverpflanzungen, Membranapplikationen und parodontal-plastische Eingriffe.

Parodontologie Berater

Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf den Button

Zertifikat Zertifizierung Parodontologie DGMKG: BDODurch konsequente kontinuierliche Fortbildung unserer Ärzte und des Schwesternpersonals garantieren wir eine parodontale Therapie auf höchstem Niveau.

Die Landeszahnärztekammer Thüringen erteilte Dr. Ferenc Steidl auf Grund der nachgewiesenen Expertise die Erlaubnis zum Tragen des Tätigkeitsschwerpunktes Parodontologie.

Traumatologie

Unfallversorgung und Rekonstruktion in einer Hand.

Traumatologie
Ambulance

Die Traumatologie (traumatolojga – die Wundenkunde) ist die Wissenschaft von den Verletzungen und Wunden sowie deren Entstehung und Therapie.

Wir versorgen u.a. Verletzungen der Zähne und Weichteile des Gesichtes und des Mundes nach Unfällen.

Hierbei können u.a. selbst vollständig ausgeschlagene Zähne durch Wiedereinpflanzung und Schienung gerettet werden.

In Zusammenarbeit mit dem DRK-Krankenhaus Sömmerda / Bad Frankenhausen / KMG-Krankenhaus Sömmerda / Bad Frankenhausen werden Brüche des Unterkiefers, Oberkiefers und des Mittelgesichts behandelt.

Narkosebehandlung
bei Kindern

Keine Angst vor dem Zahnarzt.

Kinder die sich von ihrem Hauszahnarzt zahnärztlich nicht versorgen lassen, können in unserer Praxis mittels einer Vollnarkose behandelt werden. In der Regel werden dann in einem Eingriff alle schadhaften Zähne behandelt.

Narkosebehandlung bei Kindern
Narkosebehandlung bei Kindern

1. Wie erhalte ich einen Termin für mein Kind?

Der behandelnde Hauszahn- oder Kinderarzt erstellt eine Überweisung. Sie vereinbaren mit uns sodann einen Termin

2. Wird die Behandlung bei der Erstvorstellung begonnen?

Nein bei der Erstvorstellung erfolgt eine individuelle Beratung und die Absprache des geplanten Behandlungsablaufes. Aufklärungs- und Informationsbögen werden Ihnen übergeben.

3. Wo erfolgt die Behandlung?

Die Behandlung kann in der Praxis mit Anwesenheit unserer Partneranästhesisten oder in den Krankenhäusern in Sömmerda oder Bad Frankenhausen erfolgen.

4. Welche Behandlungen sind möglich?

Wir führen u.a. Füllungstherapien durch. Bei größeren Defekten der Milchzähne können diese Defekte mit Milchzahnkronen versorgt werden. Bei medizinischer Notwendigkeit werden Lippen- und Zungenbändchen entfernt bzw. durchtrennt und Extraktionen von Zähnen vorgenommen.

5. Erfolgt die Behandlung ambulant?

In der Regel kann Ihr Kind nach einer Ausnüchterungsphase von ca. 2h nach Hause entlassen werden. Im Einzelfall erfolgt eine stationäre Aufnahme auf die Kinderstation des Krankenhauses in Sömmerda.

6. Bekomme ich eine Krankschreibung?

Nein. Die Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung für Eltern bei Erkrankung des Kindes kann nur der behandelnde Kinderarzt ausstellen.

Information für behinderte Patienten und deren Angehörige

Unsere Praxis hat sich auf die Behandlung von Menschen mit Behinderungen spezialisiert.

Das Praxisteam stellt sich der Herausforderung, wohl wissend, dass bei der Behandlung behinderter Menschen ein besonders hoher Zeitaufwand und besondere Zuwendung und Fürsorge notwendig ist.

Behinderte Patienten
Behinderte Patienten

Körperlich und/oder geistig behinderte Menschen zählen auf Grund ihrer verminderten motorischen und/oder intellektuellen Fähigkeit zur Durchführung einer adäquaten Mundhygiene zur Hochrisikogruppe für Karies- und Parodontalerkrankungen.

Aus gesundheitlichen wie ärztlich-ethischen Gründen muss neben der Rehabilitation besonders der Prävention mehr Beachtung geschenkt werden.

Sie als Angehörige des Behinderten tragen lebenslang eine große Verantwortung, da Menschen mit Behinderungen oft nicht in der Lage sind, ihre Zähne so zu pflegen, dass sie gesund bleiben.

Eine große Anzahl von Menschen mit Behinderungen können wegen mangelnder Kooperativität nicht adäquat zahnärztlich versorgt werden. Wir bieten in unserer Praxis u.a. Behandlungen mittels Vollnarkose und Sedierung an. Die Kostenübernahme hierfür erfolgt in der Regel durch die Krankenkassen.

Die Praxisräume wurden behinderten gerecht ausgestattet.

Unser Team steht Ihnen zur Beantwortung von Fragen gern auch telefonisch zur Verfügung!